deutsch deutsch english Kontakt: +43 (0) 7472 64 181 - 0 | office@mgg-recycling.com
default logo
Oktober 09, 2019

Weichenstellung beim führenden Hersteller von post consumer recycled (PCR) Kunststoffen.

Dipl. Ing. Günther Höggerl und Dipl. Ing. Chris Slijkhuis, langjährige Bereichsleiter der Müller-Guttenbrunn Gruppe (MGG) übernehmen ab sofort die Geschäftsleitung der MGG Polymers GmbH.

„Wir freuen uns, dass wir das Management mit erfahrenen Mitarbeitern aus den eigenen Reihen besetzen konnten. Als frühe Wegbegleiter des Unternehmens haben Herr Höggerl und Herr Slijkhuis die besten Voraussetzungen, den erfolgreichen Weg von MGG Polymers weiter zu gestalten und die zukünftigen Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen“, so Christian Müller-Guttenbrunn, CEO der MGG Unternehmensgruppe dazu.

DI Günther Höggerl

Günther Höggerl (Jahrgang 1969) ist der neue technische Geschäftsführer der MGG Polymers. Der studierte Polymerwissenschaftler war nach vielen Jahren in der Automobil- und Automobilzulieferbranche 2005 zur damaligen MBA Polymers Austria gestoßen und dort für Qualitätsagenden sowie die Produktentwicklung verantwortlich.
Seit 2011 leitete Herr Höggerl standortübergreifend den Bereich Forschung und Entwicklung bei der Müller-Guttenbrunn Gruppe.

DI Chris Slijkhuis

Chris Slijkhuis (Jahrgang 1954) ist der neue kaufmännische Geschäftsführer der MGG Polymers. Lange Zeit bei einem internationalen Elektronikgeräte-Hersteller tätig startete Herr Slijkhuis 2005 bei MBA Polymers Inc. – dem JV Partner der MGG beim Aufbau von MBA Polymers Austria und zeichnete für den Bereich Global Sourcing verantwortlich.
Seit 2012 war Herr Slijkhuis für die Bereiche WEEE, Public Affairs und Marketing bei der Müller-Guttenbrunn Gruppe verantwortlich. Aktuell ist er zudem Vorstandsmitglied von EERA, der Vereinigung der europäischen Elektronik-Recycling-Unternehmen.

Serge Hombroukx

Zeitgleich verstärkt Serge Hombroukx (Jahrgang 1966) das neue Management als Sourcing Manager. Nach beruflichen Stationen in der Luftfahrt – sowie der Kühl- und Gefrierbranche wechselte Herr Hombroukx 2012 in das internationale Sourcing Team der Müller-Guttenbrunn Gruppe.

„Wir freuen uns darauf, unsere Geschäftsbeziehungen mit WEEE-Recyclern in ganz Europa weiter auszubauen. Die Optimierung der verfügbaren gemischten Kunststofffraktionen bzw. der Aufbau von strategischen Kooperationen steht für uns dabei im Mittelpunkt“, betont Hombroukx.

Die beiden Geschäftsführer bekräftigen dies: „Optimale Eingangsmaterialien bilden die Basis für hochwertige Produkte. Erfolgreiche realisierte Anwendungen belegen die Einsatzfähigkeit als Drop In Ersatz für Neuware – darauf sind wir stolz. Zukünftig wird sich MGG Polymers noch stärker als bisher darauf konzentrieren, eng mit Herstellern langlebiger Produkte zusammenarbeiten. Das ist unser Beitrag zur Kreislaufwirtschaft!” (–> Link zu Artikel PolyCE).